Unterbezirkskonferenz

Die Unterbezirkskonferenz (kurz: UBK) wählt den Unterbezirksvorstand und kontrolliert seine Arbeit. Sie entscheidet außerdem über die Grundsätze der Politik des Unterbezirks, indem sie das Arbeitsprogramm beschließt. Sie wählt die Delegierten für die Bezirkskonferenz.

Damit ihr euch ein Bild von dem Ablauf einer Unterbezirkskonferenz machen und die inhaltlichen Beschlüsse auf lokaler Ebene der Jusos nachvollziehen könnt, haben wir die letzten Unterbezirkskonferenzen, inklusive der beschlossenen Inhalte, für euch übersichtlich zusammengestellt. Bei näherem Interesse einfach auf eines der Bilder klicken.

UBK 2008

Am 04. Mai 2008 trafen sich 30 aktive JUSOS und Gäste zu der alljährlichen Unterbezirkskonferenz der Braunschweiger JUSOS im Volksfreundsaal der SPD. Im Vordergrund stand die Wahl des neuen Vorstandes sowie die Beschlussfassung über den Leitfaden 2009, der die Arbeitsgrundlage der JUSOS Braunschweig darstellt.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Das komplette Beschlussbuch der UBK 2008 PDF 231 KB
UBK 2006

Am Samstag, den 28. Oktober 2006, fand die diesjährige Unterbezirks-konferenz der Braunschwei-ger JUSOS im Volksfreund-saal der SPD statt. Im Vor-dergrund standen die Vor-standsneuwahlen. Als Hauptreferentin war Ingrid Eckel MdL, Bildungspoli-tische Sprecherin der Niedersächsischen SPD-Landtagsfraktion geladen. Des Weiteren wurde der Leitfaden für die kommende Jusoarbeit sowie weitreich-ende Anträge beschlossen.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Das komplette Beschlussbuch der UBK 2006 PDF 244 KB