Nachrichten

Auswahl
Unterbezirksparteitag-01
 

Unterbezirksparteitag 2015 - Jusos Braunschweig streiten für kostenlose SchülerInnenfahrkarten und klare Positionen gegen Rechts

Am Samstag, den 14.03.15 veranstaltete die SPD im Unterbezirk Braunschweig den ordentlichen SPD Unterbezirksparteitag. Dieser findet alle zwei Jahre statt und dient dazu den Vorstand der SPD Braunschweig zu wählen und Sachanträge zu beschließen.
mehr...

 
Frauenkampftag
 

Braunschweiger Jusos auf Frauenkampftag-Demo in Berlin

Der 8. März ist traditionell der weltweite Kampftag der Frauen, an dem für die gesellschaftliche Gleichstellung von Frauen und Männern demonstriert wird. In diesem Jahr beteiligten sich Braunschweiger Jusos an der großen Demonstration in Berlin, an der mehrere zehntausend TeilnehmerInnen für feministische Positionen gegen Sexismus, sexuelle Gewalt und Diskriminierungen von Frauen auf die Straße gingen. Den Aufruf des großen gesellschaftlichen Bündnisses und weitere Bilder könnt ihr dem nachfolge mehr...

 
Img 3480
 

Heute schon in Geld gebadet? - Jusos starten ihre Kampagne im Rahmen ihrer außerordentlichen Bezirkskonferenz

Die Jusos in der Region Braunschweig haben am vergangenen Wochenende mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion auf der Straße ihre Kampagne „Heute schon in Geld gebadet?“ gestartet. Insgesamt 45 Jusos unterstützten die Aktion, bei der auf die ungerechte Einkommens- und Vermögensverteilung in der Gesellschaft aufmerksam gemacht werden soll. Zuvor haben die Jusos Janis Gauß aus Gifhorn und Alexandra Herbst aus Peine als stellvertretende Bezirksvorsitzende nachgewählt.
mehr...

 
AMV_01
 

Juso-Mitgliederversammlung: Kostenloser ÖPNV für OberstufenschülerInnen

Am vergangenen Mittwoch tagten die Jusos im Rahmen einer außerordentliche Mitgliederversammlung, um ihr inhaltliches Profil zu schärfen: So beschloss die Braunschweiger SPD-Jugend unter anderem, dass es zukünftig einen kostenlose Fahrkarten für Bus und Bahn für alle Braunschweiger SchülerInnen geben soll. Außerdem wurde mit Erika Witt eine neue stellvertretende Juso-Vorsitzende gewählt. Darüber hinaus nominierten die Jusos zwei ihrer Mitglieder für den Juso-Landesvorstand. mehr...

 
anti bragida02
 

Gegendemonstration zu Bragida: Starkes Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz

Zum ersten Demonstrationsabend gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung wurde ein deutliches Signal gesetzt gegen „Bragida“, dem Braunschweiger Ableger der islamfeindlichen „Pegida“-Bewegung. Nach dem Demonstrationszug durch die Innenstadt kam es zur großen Kundgebung vor dem Schloss, bei der neben anderen RednerInnen Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth (SPD) zu einem sichtbaren Eintreten für eine bunte Stadt aufrief. mehr...

 
jahresauftakt 01
 

Jusos beschäftigen sich zu ihrer Jahresauftaktsitzung 2015 mit der Flüchtlingsthematik

Als thematischen Schwerpunkt für ihre Auftaktsitzung 2015 haben die Jusos Braunschweig mit der Flüchtlingspolitik eines der aktuellsten, brisantesten und wichtigsten Themen ausgewählt. Mit den geladenen Gästen Tanja Pantazis und Oliver Scheichl diskutierten die Jusos in einer munteren Diskussion über wichtige Bereiche von Drittstaatenregelung bis hin zu Pegida-Demonstrationen. mehr...

 
PM
 

Jusos Braunschweig verurteilen das Attentat auf das französische Satire-Magazin Charlie Hebdo!

Die Jusos Braunschweig verurteilen das heutige Attentat in Paris. Der stellvertretende Vorsitzende Peter Senftleben sagt dazu: “Humor kann gut sein oder schlecht. Man kann darüber lachen oder darüber schimpfen und ihn ablehnen. In schlimmen Fällen einer Volksverhetzung kann man auch Rechtswege ausschöpfen. Was wir jedoch nicht wollen, ist eine Einschränkung des Humors, der unter die Presse- und Meinungsfreiheit fällt.“ mehr...