Nachrichten

Auswahl
Jugend Rix_01
 

Jusos wollen Jugendlichen mehr Beteiligungsmöglichkeiten geben - „Wahlrecht ab 16 muss möglich sein“

Gemeinsam mit Klaus-Peter Bachmann, MdL und dem jugendpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Sönke Rix, haben die Jusos am vergangenen Montag in der AWO-Begegnungsstätte der Weststadt über Formen und Möglichkeiten der Jugendpolitik gesprochen. Die SPD-Jugend, Bachmann und Rix sind sich einig, dass man neue Wege gehen muss, um auf Jugendliche zuzugehen. „Wir müssen die Jugendlichen dort abholen, wo sie sind!“ mehr...

 
Roter Salon 311012_01
 

Bachmann bei den Jusos: Für einen sozialen innenpolitischen Wandel in Niedersachsen

Auf ihrem öffentlichen Diskussionsforum konnten die Jusos in dieser Woche den Braunschweiger Direktkandidaten des Wahlkreises 2, Klaus-Peter Bachmann, MdL als Referenten begrüßen. Der innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion schilderte der SPD-Jugend vor allem die innenpolitischen Verfehlungen der schwarz-gelben Landesregierung und gab einen Ausblick auf eine soziale Asyl- und Flüchtlingspolitik in Niedersachsen, die nur unter der Führung der SPD möglich ist. mehr...

 
Bildungsinfostand_01
 

Auch zu ungewohnter Zeit: Jusos und SPD-Ortsverein Nordstadt informieren über Bildungspolitik

Am Freitagabend stellten die Jusos Braunschweig in Kooperation mit dem Ortsverein Nordstadt im Rahmen einer Abendaktion vor einem Supermarkt am Wendenring die SPD-Positionen für eine gerechte Bildungspolitik in Niedersachsen in den Vordergrund. Was genau eine SPD-geführte Landesregierung ab 2013 umsetzen will und wie die Aktion ablief, könnt ihr dem folgenden Bericht entnehmen. mehr...

 
Header-presse-5001
 

"Solidarität im Kampf gegen rechts" - Jusos beziehen Stellung zur aktuellen Berichterstattung um die Fanszene von Eintracht Braunschweig

In Bezug auf die aktuellen Ereignisse und die bundesweite Berichterstattung rund um die Provokationen und Mordandrohungen einiger Anhänger von Eintracht Braunschweig, die dem rechten Spektrum zuzuordnen sind, gegenüber andersdenkenden Fans erklärt der Vorsitzende der Jusos Braunschweig, Enrico Hennig: "Die Jusos Braunschweig zeigen sich solidarisch mit der Initiative gegen rechte (Hooligan-)Strukturen." mehr...

 
Lohntüte 1000 01
 

Hinter jeder Lohntüte steckt ein kluger Kopf - Gute Arbeit und Ausbildung. JETZT.

Junge Menschen sind kluge Köpfe! Sie sind gut ausgebildet. Sie sind flexibel und dynamisch – ganz wie es der Chef will. Doch die Lohntüte bleibt leer! Junge Leute profitieren seit Jahren nicht mehr von der guten Wirtschaftslage. Für sie gibt es Löhne, die nicht zum Leben reichen und Arbeitsplätze, die nicht sicher sind. Langfristige Planung ist da für uns kaum möglich. mehr...

 
Juso Ubk 2012-10-06 1000 _2_
 

Jusos setzen sich für die Kennzeichnung von PolizeibeamtInnen ein - Hennig als Vorsitzender bestätigt

Die Jusos der Stadt Braunschweig haben auf ihrer Jahreshauptversammlung - dem „Parteitag der Jusos“ - am 6. Oktober 2012 Enrico Hennig ohne Gegenstimme als Vorsitzenden bestätigt. Darüber hinaus hat sich die SPD-Jugend für die Kennzeichnung von Polizeibeamtinnen und -beamten auf Demonstrationen ausgesprochen. Begleitet wurde die Konferenz von emotionalen Abschieden einiger ausscheidender Vorstandsmitglieder. mehr...

 
Umfairteilen07
 

umFAIRteilen - Für eine solidarische Gesellschaft

Am 29. September beteiligten sich die Braunschweiger Jusos an dem bundesweiten Aktionstag des breiten gesellschaftlichen Bündnisses „umFAIRteilen“. Gemeinsam standen die zahlreichen Organisationen für eine gerechte Verteilung von Vermögen und die Regulierung der Finanzmärkte ein. Kernforderungen des Bündnisses sind, die Einführungen der Vermögens- und Finanztransaktionssteuer. mehr...

 
Jugendbeteiligung 500 03
 

Jusos setzen sich für eine flächendeckende Jugendbeteiligung in Braunschweig ein

Am vergangenen Mittwoch, dem 15. August 2012, haben sich die Braunschweiger Jusos im Rahmen eines öffentlichen Diskussionsforums mit dem Thema Jugendbeteiligung in Braunschweig auseinander gesetzt. Als Referent wurde Ratsherr Frank Flake eingeladen, der als jugendpolitischer Sprecher und Geschäftsführer der SPD-Ratsfraktion den Jusos einen Überblick über die verschiedenen Beteiligungsformen gab. mehr...

 
Sommerloch 2012 90 Cnmi Zoom
 

Sommerlochfestival 2012: “Homophobie kennt keine Sieger”

Zum Abschluss des zweiwöchigen transschwulesbischen Kulturevents beteiligten sich die Braunschweiger Jusos gemeinsam mit der SPD traditionell am politischen Straßenfest des diesjährigen „Sommerlochfestivals“ rund um den Burgplatz. Die Braunschweiger Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten unterstützen damit die Forderungen der Veranstaltenden nach Gleichstellung und einem Leben ohne Diskriminierung für alle Menschen, egal mit welcher sexuellen Orientierung. mehr...

 
Main Stage 02
 

Braunschweiger Delegation beim ECOSY SUMMER CAMP 2012

Diesen Sommer haben sich wieder Jungsozialistinnen und Jungsozialisten aus ganz Europa getroffen, um gemeinsam im Rahmen des ECOSY SUMMER CAMPS Work Shops zu besuchen, sich zu vernetzen und zu feiern. Stattgefunden hat das Jugendfestival der ECOSY, der Dachorganisation der Jugend der Sozialdemokratischen und Sozialistischen Parteien Europas, in Kroatien. Auch der Bezirk Braunschweig stellte eine Delegation von Jungsozialistinnen und Jungsozialisten, die sich aktiv am Festival beteiligt haben. mehr...